Viele Paare wollen unabhängig von Religion oder Kirche "Ja" zueinander zu sagen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für feierliche Hochzeitsrituale, die den individuellen Wünschen des Paares entsprechen.

Eine freie Trauung ist die Lösung für Paare, die aus der Kirche ausgetreten oder geschieden sind, oder auch unterschiedlichen Konfessionen angehören und ihre Hochzeit nicht auf die Räumlichkeiten des Standesamtes beschränken wollen.

Es zählt das Miteinander

Bei einer religionsunabhängigen Eheschließung zählt das Miteinander von zwei Menschen, die ihr künftiges Leben nach ihren Wertvorstellungen gestalten möchten. Im Vorgespräch geht es deshalb insbesondere um die individuellen Wünsche des Paares, die ihre Lebensform gemeinsam ausgestalten. Das Trauungsritual nach eigenen Vorstellungen kann an praktisch jedem Ort ausgeführt werden. Gemeinsam wird der Ablauf der Zeremonie erarbeitet.

 

Ein herzlicher Abschluss

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken